19. Juni 2010

Sofa-Coach



Ich äusserte mich ganz beiläufig über die groteske Mannschaftsaufstellung der einen und erkundigte mich scheu, ob die anderen zum Blumenpflücken auf dem Rasen stehen. Ansonsten habe ich lediglich, ein paar harmlose Fragen zur Unabhängigkeit des Schiedsrichters, zur asthmatischen Kondition des Mittelstürmers sowie zum schweinischen Charakter des linken Verteidigers gestellt. Und schon nennt die beste aller Ehefrauen mich einen Sofa-Coach.


Ungeheuerlich! Nichts ist falscher als dieser Vorwurf. Denn beim Fernsehen sitze ich immer am Esstisch und nie auf dem Sofa!
fel.

Kommentare: