9. September 2011

SmartPhone mit Pampers

Zugegeben, das SmartPhone links sieht ein wenig aus wie ein Baby mit voll gekackter Pampers. Es ist mein Samsung Galaxy S II versehen mit einem gröberen Akku und dem dazu passenden Gehäuse-Deckel. Daneben zum Vergleich das Gerät meiner Frau im Originalzustand.




Ich habe mir das Teil gekauft, weil ich es satt habe, immer nach Steckdosen zu suchen. Und dabei womöglich noch spöttisch gefragt zu werden, ob ich ein iPhone hätte. Habe ich natürlich nicht, aber ich bringe twitternd und fotografierend durchaus auch andere SmartPhones um ihren Saft, bevor der Tag zur Neige geht. Nun hoffe ich, mit dem neuen Akku, der 2600 mAh hat statt der originalen 1650 mAh, auch einen anstrengenden Arbeitstag ohne Steckdose hinter mich zu bringen. Ob es tatsächlich gelingen wird, bleibt abzuwarten.

Der Preis, den ich dafür bezahle sind zum einen die von http://www.batterychampion.ch verrechneten rund dreissig Franken. Dazu kommen aber das eher verschissene Pampers-Outfit sowie merklich mehr Gewicht. Einräumen muss ich allerdings, dass das Gerät gerade wegen der veränderten Form und des zusätzlichen Gewichts besser in der Hand liegt. Was zumal bei einhändigem Schreiben mit Swype ein klarer Vorteil ist. Enttäuscht bin ich nur in einem Punkt: Die volle Ladung des grossen Akkus beträgt laut Anzeige 100 Prozent. Das ist nicht ein einziges lausiges Prozent mehr als beim kleinen Akku!

Kommentare:

  1. Hallo Markus,

    ich überlege mir auch sowas anzuschaffen, einerseits, da die Sucherei nach Steckdosen in der Tat nervt, aber beinahe noch mehr, da ich mir verspreche, dass das Gerät dann etwas sicherer in der Hand liegt. So gesehen hat Dein Bericht meine Vermutung nach dem besseren Handling bestätigt und mich in meinen Akkukaufabsichten bestärkt.

    Ich weiss nur noch nicht, was ich kaufen soll. In den Elektronikmärkten haben die sowas nicht, wie es dort überhaupt hauptsächlich iPhone-Zubehör zu geben scheint, so dass ich wieder "blind" bestellen muss, ohne mir das vorher mal ansehen zu können. Rücksendung ist zwar in der Regel einfach, dennoch wieder mit Umstand verbunden.

    Das gleiche Problem neulich, als ich nach einer Hülle für meinen iPod Classic gesucht habe. Der scheint völlig out zu sein, da es nur Zubehör für den iPod Touch zu geben scheint.

    So freuen sich wenigstens die Internetshops.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann das Ding wirklich empfehlen. Und für besondere Gelegenheiten bleibt ja wie erwähnt, das Original als Alternative erhalten!

    AntwortenLöschen